Grower Twin-Lock®

Funktionsprinzip

Das Grower Twin-Lock® Schraubensicherungssystem von Growermetal nutzt die Vorspannung statt der traditionell üblichen Sicherungsmethode der Reibung, um die Losdrehsicherung von Gewindesystemen zu garantieren. Das Grower Twin-Lock® Schraubensicherungssystem besteht aus zwei identischen Unterlegscheiben, die auf einer Seite eine Keilverzahnung und auf der anderen eine radiale Verzahnung aufweisen.

principio_funzionamentoDer Neigungswinkel α der Keilverzahnung ist grösser als die Steigung ß des Schraubengewindes. Wenn die Mutter/Schraube angezogen wird, prägt sich die radiale Aussenverzahnung der Grower Twin-Lock® Sicherungsscheiben formschlüssig in die Auflagefläche ein und der grössere Winkel der Keilverzahnung α gegenüber der Steigung des Schraubengewindes ß verhindert das Losdrehen aufgrund der von der Keilwirkung generierten Erhöhung der Vorspannung.

Video

Grower Twin-Lock®